Wenn diese Mail nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

Guten Tag .

In unserem aktuellen Newsletter informieren wir Sie über Neuigkeiten aus der Pflanzen & Gartenwelt. Alle Beiträge finden Sie auch in unserem Portal oder Shop.

Newsletter Ausgabe: 06/2009
Versand an:

Drei Pflanzen braucht der Mensch

vom: 7. Juni
Saubere Luft mit Zimmerpflanzen
Nach oben Nach unten
Zehn Jahre nach der ärztlichen Diagnose eröffnete Kamal Meattle das Paharpur Business Centre and Software Technology Incubator Park, ein Bürohaus mit angeschlossenem Hotel, in dem die Menschen eine so reine Luft atmen, wie sie kaum anderswo auf der Welt - und schon gar nicht in Neu-Delhi - zu finden ist. Die Raumluft wird durch sogenannte Luftschrubber, also hoch wirksame Partikelfilter, gereinigt, dann ionisiert und schließlich mit Sauerstoff angereichert. Der gesamte Prozess, von der Luftreinigung bis zur Sauerstoffanreicherung, wird dabei ganz wesentlich durch Zimmerpflanzen unterstützt. Mehr...

Pflanzen rund um den Teich

vom: 7. Juni
Wasserwelt im Garten

Der viel beschriebene „Urlaub im eigenen Garten" bekommt eine ganz neue Bedeutung, wenn dort Wasser plätschert und glitzert. Das Element Wasser bietet auch im eigenen Garten die Möglichkeit, dem geschäftigen Trubel des Alltags zu entfliehen und lädt zum Entspannen ein. Bei schönem Wetter kann man sich auf einem Sitzplatz direkt am Ufer niederlassen und einfach abschalten, zum Beispiel mit einem guten Buch - und den Füßen im Wasser. Abschalten vom Alltag kann man auch bei der Teichpflege und der Beobachtung der wasserliebenden Gartenmitbewohner. Eine sumpfige Uferzone bietet vielen Tieren eine Kinderstube. Liebhaber naturnaher Teiche können hier beispielsweise Molche, Wasserläufer, Libellen und Frösche beobachten, die sich am und im Wasser tummeln, oder die Vögel, die zum Trinken oder Baden vorbeikommen.



Ist die Uferzone mit Stauden, Gräsern und Gehölzen bepflanzt, bildet sie einen harmonischen Übergang zum restlichen Garten. Sie kann so gestaltet werden, dass sich die Pflanzenarten und Blütenfarben auch in den anderen Beeten im Garten wiederfinden.  Mehr...

Nach oben Nach unten
 

China-Raupe (Diaphania perspectalis) zerfrisst Buchsbäume

vom: 7. Juni
Aus Ostasien - Buchsbaumzünsler
Nach oben Nach unten
Ein neuer Schädling bedroht seit zwei Jahren den Buchsbaum in Hausgärten und öffentlichen Parkanlagen in NRW: der aus Ostasien stammende Buchsbaumzünsler – Diaphania perspectalis –. Wie der Pflanzenschutzdienst der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mitteilt, frisst die Raupe des Buchsbaumzünslers nicht nur die Blätter der Zierpflanze, sondern nagt auch die Rinde ab. Das kann selbst große Buchsbäume zum Absterben bringen. Der Schädling ist erst vor einigen Jahren nach Europa eingeschleppt worden.

Die gelb-grün-schwarz-gestreiften Raupen können bis zu fünf Zentimeter lang werden und beginnen schon im zeitigen Frühjahr mit ihrem Fraß. Ist die Zierpflanze befallen, muss schnell gehandelt werden, da sich der Schädling rasch vermehrt, mehrere Generationen im Jahr bildet und den Buchsbaum in kurzer Zeit kahlfressen kann. Mehr...
 

Goji Pflanze - Beere - Lycium barbarum

vom: 7. Juni

Beinhaltet 4.000 Prozent mehr Antioxidantien als Orangen und mehr B-Vitamine als jede andere Frucht!

Nach oben Nach unten
Die Chinesische Gesundheitsbeere
- mehrjährig und winterhart! Der kleine sommergrüne Strauch wird circa 2 bis 3 Meter hoch, bildet leicht gebogene Äste mit nur wenig Dornen aus. Den lilafarbenen Blüten im Juni folgen ab August Unmengen von circa 2 cm großen orangeroten Goji-Beeren. In Europa wird sie im Volksmund auch Bocksdorn genannt. In Zentralasien galt die Goji-Frucht von alters her als allererste Wahl. Sie enthält 4.000 Prozent mehr Antioxidantien als Orangen und mehr B-Vitamine als jede andere Frucht. Mehr....

Aktuelle Angebote

vom: 7. Juni
Echte Teepflanze - Camellia sinensis
Nach oben Nach unten
Der Echte Tee ist die originale Teepflanze, die in den Regionen Assam, Darjeeling und Ceylon angebaut wird. Doch auch bei uns in Europa wächst die Pflanze hervorragend. Sie gilt bei uns als bedingt winterhart und benötigt in ungünstigen Lagen und bei kalten Temperaturen einen Winterschutz bzw. eine Abdeckung. Sie ist ein immergrüner Strauch mit bis zu 1,50 m Wuchshöhe und gehört zu den Kameliengewächsen. Der Blattrand ist gezähnt. In Eichenberg (zwischen Kassel und Göttingen) wächst sogar eine ganze Tee-Hecke. Mehr...
 
Musa zebrina - Tigerbanane - Rarität
Musa zebrina Rojo ist eine Banane, die vor allem für ihre ornamentalen roten Flecken auf den Blättern bekannt ist. Sie ist wegen dieser roten Blattzeichnung und der rötlich gefärbten Blattunterseite auch als Blutbanane bekannt. Diese Banane kann im Freiland gut bis zu 8 Meter hoch werden. In der Kübelhaltung erreicht sie eine Höhe von ca. 2 - 2,5 Meter. Die Blüte von Musa zebrina erscheint in Gelb- und Orangetönen. Mehr...
   
Stevia rebaudiana - Süßkraut
15 mal stärker als Zucker, ohne Kalorien, wie ein natürlicher Süßstoff, mehrjährig , nicht winterhart. Wird auch Süßblatt oder Honigkraut genannt. Gärtnerqualität. Heimisch ist die Pflanze in Brasilien und Paraguay! Die Einwohner Südamerikas benutzen nur 2-3 Blätter zum Süssen einer Kanne Tee. Die Blätter werden getrocknet und sind viele Wochen lagerfähig. Und wer es besonders süss mag, der kann einen Tee aus den reinen Blu-Süßkrautblättern kochen. Wir verkaufen das Süßkraut als Zierpflanze, da es derzeit noch nicht als Lebensmittel oder Süßungsmittel in der Europäischen Union zugelassen ist. Mehr...
   
Wieder eingetroffen

Trompetenbaum - Catalpa bignonioides

 

   

Alle neuen Artikel anzeigen...

   


Um sich von unserem Newsletter mit der Adresse abzumelden klicken Sie bitte hier:
Newsletter abmelden !

 

GREEN24 GmbH
Am Neggenborn 125
44892 Bochum
Geschäftsführer: Frank Dembler
Fon: +49 (0)234-890 160 70
Fax: +49 (0)234-890 160 77
 

Email: info@green24.de
Web: www.green24.de
Support: www.green-24.de
Ust.-IdNr.: DE814988051
AMTSGERICHT BOCHUM HRB 11749