• Versand per DHL
  • Schnelle Bearbeitung
  • Fachhandel mit Beratung
  • Service Hotline 0234 890 160 70
Hanfpalme (10 Korn)
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Hanfpalme (10 Korn)

Hanfpalme (10 Korn)

Mehr Artikel von: Saflax
0 Bewertungen | Schreiben
Ihr Preis EUR 3,50 (EUR 0,35 pro Korn)
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Werktage 1-3 Werktage
Trachycarpus fortunei (Chamaerops excelsa) - Die robusteste Palme überhaupt - Winterhart bis -17°C
Versand nur innerhalb der EU.
Ihr Preis EUR 3,50 (EUR 0,35 pro Korn)
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Werktage 1-3 Werktage
Menge: In den Warenkorb
Art.Nr.: tr12381
GTIN/EAN: 4031357123810

Passend dazu

Dieses Produkt ist z.B. alternativ oder kompatibel zu:

Palmendünger tropisch subtropisch Pro 250ml
EUR 7,95 EUR 3,18 pro 100ml
Lieferzeit: 1-3 Werktage1-3 Werktage
reviews_rating von 5 Sternen! (6)
Palmendünger tropisch subtropisch Pro XL 1 Liter
EUR 24,95 EUR 24,95 pro Liter
Lieferzeit: 1-3 Werktage1-3 Werktage
reviews_rating von 5 Sternen! (3)

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Weiteres aus der Kategorie...

Produktbeschreibung

Wissenswertes: Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich.
Diese schöne und schnellwachsende Fächerpalme mit ihrem von dichten Haarfasern umgebenen Stamm ist ausgesprochen kälteresistent und verträgt selbst Schnee und Frost. Am optimalen Standort bildet sie pro Jahr 6 bis 8 Blätter aus.

Herkunft: Die natürliche Verbreitung liegt zwischen Südchina und Südjapan. Die Palme wächst selbst im schneebedeckten Himalaya bis 2.400 Meter Höhe.

Anzucht: Lassen Sie die Samen über Nacht in raumwarmem Wasser vorquellen, setzen Sie sie dann 1 cm tief in feuchte Anzuchterde und halten Sie sie gleichmäßig feucht. Bei 20° - 25°C keimen die Samen problemlos nach 2 bis 6 Wochen.

Standort / Licht: Ideal sind helle, sonnige Plätze. Sie gedeiht aber auch im Halbschatten, wächst dann aber langsamer.

Pflege: Halten Sie den Erdballen im Sommer immer feucht und vermeiden Sie dabei Staunässe. Von März bis Oktober alle 2 Wochen mit Palmendünger versorgen. Ein schwerer, nährstoffreicher Erd-Lehmboden ist optimal.

Überwinterung: In der Wohnung sollten Sie aufgrund der trockeneren Luft die Fächer besprühen (sonst gibt es braune Blattspitzen) und sehr wenig gießen. Im Freiland sollten Sie den Wurzelbereich schützen und abdecken. Bei dunkler Überwinterung sollte die Palme im Frühjahr zunächst halbschattig plaziert werden, um Blattverbrennungen zu vermeiden. Richtig frostfest ist die Hanfpalme erst ab dem 5. Jahr.

Wichtige Anzuchttips !! Benutzen Sie zur Aussaat bitte unbedingt Anzuchterde oder Kokosfaser, da diese luftdurchlässig und nährstoffarm sind. Das gewählte Aussaatsubstrat sollten Sie während der gesamten Keimdauer gleichmäßig feucht, aber nicht naß halten. Decken Sie das Anzuchtgefäß mit einer lichtdurchlässigen Folie oder Glas ab.
Um ein Verschimmeln der Erde zu vermeiden, sollten Sie den Topf alle 3 Tage kurz lüften. In den ersten 6 Wochen nach dem Austrieb volle Sonne (im Sommer) vermeiden. 5 - 8 Wochen nach dem Austrieb können die Sämlinge vorsichtig pikiert (umgetopft) werden. Achten Sie bitte darauf, daß dabei die jungen Wurzeln nicht beschädigt werden.

Zurück| Übersicht| Artikel 2 von 8 in dieser Kategorie Vorheriger| Nächster
Bewertungen
Bewerten Sie unsere Produkte und unseren Shop
und helfen damit anderen Kunden das
richtige Produkt zu finden.
Sie haben Fragen?
Unsere Service Hotline hilft Ihnen weiter
Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr

Service Hotline: 0234 890 160 70